Bester Internetanbieter 2017

Bester Internetanbieter

Es gibt Leute, die einen einfachen Geschmack haben: Sie wollen einfach nur das "Beste" ↟. In vielen Bereichen kann man schnell das "Beste" finden. Doch wer ist der beste Internetanbieter? Es gibt einige Punkte, die man bei der Auswahl des neuen Internetanbieters beachten sollte.

Der neue Internetanschluss sollte natürlich schnell sein. Darüber hinaus müssen Zuverlässigkeit, Service und viele anderen Faktoren stimmen. Heute kommt es auf das beste Gesamtpaket an.

Die Ansprüche an "den besten Internetanbieter" sind groß und werden zukünftig weiter steigen!

Der beste Internetanbieter: Darauf kommt es an

Wer beim Internetanbieter Vergleich auf der Suche nach dem besten Internetanbieter ist, achtet meist auf drei Punkte:

  1. Preis / Kosten,
  2. Geschwindigkeit
  3. Service / Support

 

Zwischen den Internetanbietern gibt es hohe Preisunterschiede, Unterschiede bei der Geschwindigkeit und auch Unterschiede beim Support. Der richtige Anbieter sollte natürlich günstig sein und möglichst noch einige Leistungen zusätzlich bieten. Ein Telefonanschluss ist bestenfalls ebenso enthalten. Flatrates gehören heute ebenfalls zum Standard. Auch eine hohe Geschwindigkeit ist heute notwendig. Die Geschwindigkeit ist wichtig, um ohne Verzögerungen im Internet surfen zu können, Videos oder anderweitige Dateien hoch- und herunterzuladen und um bei Online-Spielen die beste Performance zu haben.

Besonders Videos in HD benötigen viel Bandbreite. Mit vielen Anbietern kann man dabei unbegrenzt surfen. Der Internetanbieter sollte natürlich auch möglichst unkompliziert sein. Der Support sollte gut sein und die Warteschleife bei Anrufen möglichst kurz sein. Der telefonische Support sollte natürlich auch möglichst kostenlos sein.

Internetanbieter ohne Drosselung

Bei der Providersuche solte man auch auf eine mögliche Drosselung achten. Einige Internetprovider drosseln ab einem bestimmten Volumen die Übertragungsrate. Man surft dann zwar immer noch, ist aber deutlich langsamer. Wenn man hier das Beste haben möchte, dann wählt man einfach einen Internetanbieter, der die Geschwindigkeit nicht drosselt.


Der Service ist natürlich ebenfalls wichtig. Service umfasst den Kundenservice, die Einrichtung des Anschlusses und die Transparenz, was den Vertrag betrifft. Wenn es ein Problem gibt, sollte schließlich immer jemand erreichbar sein und sich um eine Lösung bemühen.

Persönliche Ansprüche

All die erwähnten Aspekte zu vereinen, ist nicht ganz einfach. Deshalb wählen die meisten Menschen ihren favorisierten Tarif nach persönlichen Ansprüchen. Wie wichtig ist einem selbst ein Telefonanschluss mit einer umfangreichen Flatrate? Ist eine sehr schnelle Datenflat unbedingt notwendig?  Wem es auf schnelle Up- und Downloads ankommt, für den ist eine Flatrate mit VDSL oder Kabel ideal. Auch fürs mobile Netz und die Nutzung von DSL oder VDSL gibt es Tarife, die besonders geeignet sind und solche, die sich nicht eignen.


Bei der Auswahl des Anbieters spielen auch die persönlichen Erfahrungen eine Rolle. Wer mit Congstar oder Telekom gute Erfahrungen gemacht hat, wird eher zu diesen Anbietern greifen, während jene, die mit Unitymedia immer zufrieden waren, wieder diesen Anbieter wählen. Das Geldsparen ist dann nur nebensächlich, denn die meisten Menschen zahlen auch gerne mehr, wenn dafür Service und Surf-Geschwindigkeit stimmen und der Vertrag keine unschönen Überraschungen bereithält.

Den richtigen Anbieter finden

Um den besten Internetanbieter zu ermitteln, sollte unser Vergleichsrechner genutzt werden. Drei Angaben reichen hier aus, um zu ermitteln, womit die verschiedenen Anbieter aufwarten und welcher davon der beste ist. Zuerst muss die Telefon-Vorwahl angegeben werden, um die Verfügbarkeit zu prüfen. Danach werden Wunschgeschwindigkeit und Wunsch-Vertragslaufzeit angegeben.


Nachdem alle Daten angegeben wurden, werden die geeigneten Tarife angezeigt und können bequem ausgewertet werden. Mindestvertragslaufzeit und Kosten müssen hierbei besonders sorgfältig betrachtet werden, denn besonders günstige Flatrates gehen oft mit einer Laufzeit von 24 Monaten einher, während kurze Verträge meistens teurer sind, dafür allerdings flexibler genutzt werden können.


Auch Boni müssen beachtet werden. Die meisten Anbieter bieten Neukunden besondere Vorteile wie beispielsweise einen Rabatt auf die ersten Monate oder Sonderleistungen wie ein Smartphone oder Tablet. Um herauszufinden, welcher Anbieter welche Leistungen bietet und wo die Nachteile der einzelnen Verträge liegen, empfiehlt es sich, das Ergebnis des Tarifvergleichs sorgfältig zu analysieren. Zudem ist es sinnvoll, mehrere Vergleiche mit anderen Voreinstellungen vorzunehmen, um ein möglichst breites Angebot an geeigneten Tarifen zu erhalten.

Das ist der beste Internetanbieter

Der beste Internetanbieter ist immer der, der zu den eigenen Ansprüchen passt. Welche Erwartungen bzw. welche Wünsche haben Sie? Aus diesem Grund empfiehlt es sich, einen Tarifvergleich durchzuführen und mit wenigen Klicks zu ermitteln, welcher Internetanbieter für die jeweiligen Bedürfnisse infrage kommt. Kommt es auf Geschwindigkeit an? Wird mehr wert auf Service gelegt? Oder liegen die Prioritäten auf den Sonderleistungen? Ganz egal, worauf man wert legt: Ein Tarifvergleich ermittelt den besten Internetanbieter und berücksichtigt dabei die Ortschaft, Wunsch-Vertragslaufzeit und Wunschkosten. So kann man sich sicher sein, genau den Vertrag zu finden, der zu den eigenen Ansprüchen passt.

Der Internetanbieter Vergleich gibt die gewünschte Auskunft über die aktuellen Tarife. Viele verschiedene Anbieter erobern mit attraktiven Angeboten den Markt. Informieren Sie sich jetzt!

Tipp: Nachdem der neue Internetanschluss freigeschaltet wurde, kann man einen Speedtest machen und so die neue Geschwindigkeit testen.

Beste Internetanbieter laut der letzten Tests

Laut der letzten Tests fanden sich besonders häufig Kabelanbieter auf den ersten Plätzen wieder. Kabel Internet hat sicherlich einige Vorzüge. Kabelanbieter sind natürlich auch gut geeignet fürs Streaming. Im Internetanbieter Vergleich findet man selbstverständlich auch die Kabelanbieter. Auch die Stiftung Warentest hat die Internetanbieter getestet. Laut dem letzten Test sind die besten Internetanbieter laut der Stiftung Warentest Kabel Deutschland und die Deutsche Telekom.